Blaufränkisch vom Kalk 2018 - Sieger bei A la Carte Blaufränkisch Grand Cru Tasting

 In Prämierungen

 

Es fühlt sich an wie ein Dejavu, ist es aber nicht! Wir haben beim heurigen A la Carte Blaufränkisch Grand Cru Tasting wie im Vorjahr den ersten Platz in der Kategorie Blaufränkisch 2018 erreicht. Unser Blaufränkisch vom Kalk 2018 hat satte 93 Punkte bekommen! Der Jahrgang 2018 präsentiert sich mindestens genau so prächtig wie sein Vorgänger und dient als Vorbote auf unsere Toplagen Jungenberg und Gritschenberg, welche in 2 Jahren auf den Markt kommen.

 

 

Unser Einstiegswein der zu jedem Anlass passt

 

Der Blaufränkisch vom Kalk ist zwar nicht der teuerste aber bestimmt einer der wichtigsten Weine unseres Betriebs. Nach Außen ist er unsere Visitenkarte, wird gerne glasweise ausgeschenkt und ist auf Grund seines Preis- Leistungsverhältnis für Weintrinker häufig der erste Kontakt mit unsrem Weingut. Er ist ein gastfreundlicher Wein, von dem bei uns immer eine offene Flasche griffbereit ist, falls Freunde, Kunden, Nachbarn oder Verwandten vorbeischauen.

 

Die Trauben kommen aus den verschiedensten Lagen in Jois; neben Junganlagen von unseren Toplagen werden auch Trauben von älteren Weingärten mit vorwiegend kalkhaltigem Lehm verwendet. Bei der Ernte achten wir darauf, dass die Trauben eine ideale Reife haben, um einen moderaten Alkohol zu bekommen. Ohne viel Extraktion werden die Trauben nach 10 Tagen abgepresst und anschließend zwölf Monate lang in gebrauchten 2000-Liter-Fässern gereift.

 

Der Jahrgang 2018 war einer der wärmsten den wir erlebt haben und wird uns auf Grund seiner ausladenden Frucht und satten Aromenvielfalt in Erinnerung bleiben. Wir mussten fast aufpassen, dass wir nicht zu spät und überreif lesen, damit Körper und Alkohol nicht die Feinheit und Geschmeidigkeit übertrumpfen.

 

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

Wir freuen uns von Euch zu lesen!

Not readable? Change text.