Rebschnitt fertig, was machen wir im Frühling?

 In Weinbau

Der Rebschnitt ist die wichtigste Tätigkeit im Winter. Er definiert welche Richtung die Reben im Folgejahr einschlagen. Erntemengen und Wüchsigkeit können mitgesteuert werden. Danach werden die Reben am Drahtrahmen fixiert und die Stämme junger Pflanzen raufgezogen.

Noch bevor es warm wird, wird auch die Begrünung eingesät. Kräuter werden mit Tiefwurzelnden Pflanzen gemischt um die Böden lebendig zu gestalten und im Jahresverlauf Biodiversität zu fördern.

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

Wir freuen uns von Euch zu lesen!

Not readable? Change text.